Jungholz im Sommer

Am Fuße des Sorgschrofens (1.638 Meter) liegt Jungholz auf einer sonnenreichen Terrasse. Ohne Durchgangsverkehr gewährleistet der 300 Einwohner zählende Ort, der aus den Ortsteilen Langenschwand, Giessenschwand und Habsbichl besteht, Ruhe und Erholung für seine Gäste. Die Gemeinde Jungholz ist ganz von deutschem Staatsgebiet umgeben, berührt aber nur an einem geographischen Punkt am Gipfelkreuz des Sorgschrofens das Mitterland Tirol. 
Dass man sich hier im bisher "einzigen Tiroler Kräuterdorf" befindet, darauf weist schon das große Kräutertor am Ortseingang hin. In den zahlreichen Kräutergärten gedeihen verschiedene Wild-, Tee- und Duftkräuter besonders gut.

• Felsenbad – beheiztes Freischwimmbad mit Kleinkinderbecken und Spielplatz
• Ausgangspunkt für viele Wanderungen nach Tirol oder in's Allgäu
• Mountainbikerouten
• Nordic Walking 
• Sommer-Standkonzerte
• Alphornbläser-Konzerte

 

Jungholz_001 Jungholz_007 Jungholz_010 Jungholz_011 Jungholz_016 Jungholz_017 Jungholz_020 Jungholz_034 Jungholz_087 Jungholz_090 Jungholz_091 Jungholz_111 Jungholz_120 Jungholz_121 Jungholz_130 Jungholz_131